Emporium, Teguise

Seit zehn Jahren ist das Gesch├Ąft Emporium in Teguise der Anlaufpunkt f├╝r alle, die dekorative und sch├Âne Dinge aus China, Indien oder Tibet lieben. Von M├Âbeln ├╝ber Schmuck oder Malutensilien bis hin zu Wohnaccessoires und Stoffen findet man dort eine gro├če Bandbreite an Produkten zu ├╝beraus interessanten Preisen.

Allein das Geb├Ąude, in dem sich der Laden Emporium befindet, ist einen Besuch wert. In dem ehemaligen Kino von Teguise, einem der gr├Â├čten S├Ąle die ├╝berhaupt in der ehemaligen Hauptstadt der Insel existieren, hat Indigo Bucher mit gutem Geschmack und einem sicheren Auge f├╝r exquisite Waren einen Laden geschaffen, der nicht nur auf Lanzarote seinesgleichen sucht. Manchen scheint es auf den ersten Blick erstaunlich, ein solch gro├čes und umfangreiches Angebot an Produkten aus China auf einer kleinen Insel wie Lanzarote zu finden, aber Qualit├Ąt und Sch├Ânheit sind eben Werte, die ├╝berall auf der Welt gesch├Ątzt werden.

Angefangen mit dem Import von M├Âbeln hat sich Emporium ├╝ber die Jahre zu einer wahren Schatzkammer von Produkten entwickelt. Egal ob Lampen, Teppiche, Tische oder rein dekorative St├╝cke, Mineralien, Steine oder Stoffe, Drachen aus Holz, Stein oder Papier, Malutensilien von Pinsel ├╝ber Tinte bis Papier, Schals, Decken oder Porzellan, ein Besuch der gro├čen Gesch├Ąftsr├Ąume wird zu einem kurzweiligen Vergn├╝gen aufgrund der sch├Ânen und ausgefallenen Produkte, die man teilweise erst auf den zweiten Blick entdeckt. Bei Reisen nach China, Indien oder Tibet sucht Indigo Bucher pers├Ânlich die Produkte aus, die seinen Kunden gefallen k├Ânnten, und durch den direkten Einkauf und Transport kann er die Waren auch zu erstaunlich g├╝nstigen Preisen anbieten. Im Angebot findet man sowohl Antiquit├Ąten als auch Reproduktionen und Emporium beliefert als Gro├čh├Ąndler auch zahlreiche weitere Gesch├Ąfte auf den Kanaren.

Da ├╝ber die Jahre neben Residente auch immer mehr Touristen den Laden Emporium f├╝r sich entdeckt haben und dabei u.a. auch gro├če dekorative M├Âbel gekauft haben, verf├╝gt das Gesch├Ąft seit einigen Jahren ├╝ber internationale Partner, welche einen g├╝nstigen Transport nach Deutschland England oder Frankreich abwickeln. Und auf diesem Weg haben schon zahlreiche chinesische M├Âbel oder Teppiche ihren Weg ├╝ber Lanzarote nach Zentraleuropa gefunden.

Da f├╝r die meisten Urlauber ein Besuch in Teguise sowieso zum Pflichtprogramm ihres Urlaubs geh├Ârt ist es einfach, sich direkt vor Ort von den tollen Produkten im Emporium zu ├╝berzeugen. Und wenn man dabei auch noch den Besitzer Indigo antrifft, kann man sogar zu jedem angebotenen Produkt erfragen, woher es kommt und wie er es gefunden hat. Oft sind dabei sehr interessante Geschichten zu h├Âren.