Catlanza, Puerto Calero

Was liegt n├Ąher an einem Ort der komplett vom Meer umgeben ist, als einen Tag mit einem Segelboot auf hoher See zu verbringen? Dabei kann man nicht nur die Insel von einer ganz anderen Seite kennen lernen, sondern auch Baden, Sonnen und diverse Sportaktivit├Ąten ideal miteinander verbinden. Catlanza macht diesen Traum mit exklusiven Katamaran Ausfl├╝gen wahr.

Der Katamaran Ausflug beginnt bereits mit der Abholung im Hotel, was die Nutzung dieses Service nat├╝rlich ungemein erleichtert. Hat man dann den ersten Fu├č auf den imposanten Katamaran gesetzt, werden erst einmal Erinnerungsfotos geschossen, die man zum Ende des Ausflugs erwerben kann. Sodann erfolgt die erste technische Einweisung. Damit der Kapit├Ąn im Hafen man├Âvrieren kann, ist es wichtig, dass die Passagiere die ersten zehn Minuten der Fahrt auf den ihnen zugewiesenen Pl├Ątzen verbringen. Anschlie├čend steht das ganze Boot den G├Ąsten offen. W├Ąhrend also die Mannschaft den Katamaran aufs offene Meer dirigiert, sitzen die G├Ąste im Barbereich und werden ├╝ber das Programm des Tages informiert.

Kaum sind die Erl├Ąuterungen beendet, verteilen sich die Passagiere auch schon auf dem gesamten Boot. Besonders die mit Netzen ├╝berspannten Fl├Ąchen zwischen den beiden R├╝mpfen des Katamarans sind dabei h├Âchstbeliebt. Die Mannschaft beginnt derweil die Segel zu setzen, eine Arbeit, bei der die G├Ąste auch gerne mit Hand anlegen d├╝rfen. Angesichts der immer starken Winde auf Lanzarote gewinnt der Katamaran auch schnell an Fahrt und die anfangs so hei├č begehrten Pl├Ątze auf den Netzen werden durch immer neue Bugwellen zur Sonneliege mit Meerwasserdusche. Das macht dem Spa├č allerdings keinen Abbruch, schlie├člich scheint die Sonne.

Es ist interessant, die Insel einmal von der Meerseite aus kennen zu lernen, denn sowohl die touristischen Orte als auch der Naturpark Los Ajaches bieten sowohl sch├Âne als auch ungewohnte Ausblicke. Ganz in Ruhe kann man sich zur├╝cklehnen und die rasante Fahrt ├╝ber das Meer genie├čen. Nach gut einer Stunde Fahrt erreicht der Katamaran die Papagayo Str├Ąnde und hier werden die Anker gesetzt um die Rast einzul├Ąuten. Die Mannschaft verteilt Taucherbrillen, Schnorchel und Schwimmflossen und direkt von Bord geht es ins Wasser, in dem schon ganze Fischschw├Ąrme auf die neugierigen Taucher warten. Zur├╝ck an Bord kann man mit dem Jet-Ski eine rasante Runde ├╝ber die Wellen drehen.

W├Ąhrend sich die G├Ąste am├╝sieren, kocht der Schiffskoch bereits das Mittagessen. Und wenn man sich im Wasser und auf dem Jet-Ski ausgetobt hat, kann man an der Bar sein Essen in Empfang nehmen. Und dazu gibt es nat├╝rlich, wie w├Ąhrend der ganzen Fahrt, freie Getr├Ąnke.

Nach gut 90 Minuten Strandpause hei├čt es dann Anker los. Die G├Ąste genie├čen noch einmal die sch├Âne Aussicht auf die K├╝ste Lanzarotes, l├Âsen sich am Steuer des Katamarans ab oder erholen sich von dem ereignisreichen Tag an Bord des Seglers. In Puerto Calero angekommen, haben die G├Ąste dann noch Zeit, sich die L├Ąden und die gastronomischen Betriebe des Hafens anzuschauen, bevor sie der Bus wieder in ihr Quartier bringt. In der irischen Kneipe direkt gegen├╝ber der Anlegestelle stehen au├čerdem die Erinnerungsfotos vom Anfang der Fahrt zum Kauf bereit.

Die Catlanza Segelausfl├╝ge werden je nach Saison ein- oder zweimal pro Tag angeboten und bieten einen perfekten Tag mit dem Besten, was die Insel zu bieten hat: Strand, Sonne, Meer und jede Menge Spa├č.